Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Hautflecken nach Ferinject-Behandlungen

Nach einer paravenösen Infusion von Ferinject kann eine bleibende braune Verfärbung am Ellbogen entstehen. Im Gegensatz zu Ferinject tritt in einem solchen Fall unter Verwendung von Venofer und FerMed ein Warnschmerz auf, sodass die Infusion gestoppt werden kann, bevor ein Hautfleck entsteht.

Die Kostenübernahme einer allfällig gewünschten Entfernung des Hautflecks ist noch nicht abschliessend geregelt. Patienten haben die Möglichkeit, vor einer Behandlung mit Ferinject eine Einverständniserklärung zu unterschreiben.

Film auf youtube

2 Kommentare

  1. Kerstin 15. September 2010

    Hallo!

    Ich habe auch so einen Hautfleck seit Anfang des Jahres. Mittlerweile ist dieser nur noch leicht grau aber immer noch deutlich sichtbar. Auf Nachfrage bei meinem Hautarzt hat dieser mir versichert, dass es unmöglich ist, diesen Fleck zu entfernen (selbst wenn die Kostenfrage geklärt wäre).

    Ich bin gespannt, wie sich dieser Fleck weiter entwickeln wird und mir graut es ehrlich gesagt schon jetzt vor weiteren Ferinject-Spritzen, die mir aber kaum erspart bleiben werden.

    LG

    Kerstin

  2. Vinodini 26. Mai 2011

    Dieser Eisenfleck bildet sich nach einer gewissen Zeit von selbst zurück, vermutlich im Laufe des Eisen-Abbaus. Ich hatte selber einen solchen Fleck, doch nach 2, 3 Jahren war er nicht mehr da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.